DOKU-KINO

Mehrmals pro Monat zeigen wir einen besonderen Dokumentarfilm mit Einführung und Gästen und natürlich auch im regulären Programmbetrieb.

JENSEITS DES SICHTBAREN - HILMA AF KLINT

Nach Corona wieder im Programm!

Die Kunstwelt macht eine sensationelle Entdeckung – nur 100 Jahre zu spät. 1906 malte Hilma af Klint ihr erstes abstraktes Bild, lange vor Kandinsky, Mondrian oder Malewitsch. Sie schuf über 1000 abstrakte Gemälde, die der Nachwelt bis heute verborgen blieben. Wie kann es sein, dass eine Frau Anfang des 20. Jahrhunderts die abstrakte Malerei begründet und niemand nimmt Notiz?Die cineastische Annäherung an eine Pionierin, deren sinnliches Oeuvre künstlerisch fasziniert, zeigt eine lebenslange Sinnsuche, die das Leben jenseits des Sichtbaren erfassen will. Die außergewöhnliche Gedankenwelt der Hilma af Klint reicht über Biologie, Astronomie, Theosophie bis hin zur Relativitätstheorie und spannt so einen faszinierenden Kosmos aus einzigartigen Bildern und Notizen.Heute begeistern die Werke der Künstlerin Millionen. Durch ihr schrankenlosen Denken, das in einem überwältigenden Werk gipfelte muss die Kunstgeschichte umgeschrieben werden.

DER KÖNIG VON AUGSBURG

Nach Corona wieder im Programm!
Unser Dauerbrenner und der neue Film über den König von Augsburg ist ein unterhaltsames und berührendes Portrait über eine der schillerndsten Persönlichkeiten des Augsburger Stadtlebens. Eintritt nur 5 €! Diesen Film sollte jeder in Augsburg gesehen haben!

ZURÜCK ZU SONDERVERANSTALTUNGEN
VORVERKAUF
Daniela Bergauer & Michael Hehl GbR
Liliom Kino Restaurant Bar
Unterer Graben 1
86152 Augsburg
Tel.: 0821-29 71 48 89