DATENSCHUTZERKLÄRUNG

des Liliom Kinos und Restaurants
(Stand: 09.12.2018)

Wir, die Daniela Bergauer & Michael Hehl GbR (nachfolgend nur “wir“), nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen. Im Folgenden möchten wir Sie darüber informieren, welche Daten wir erheben und verarbeiten, wenn Sie bspw. den Internet-Auftritt (nachfolgend auch “Seite“) des Liliom-Kinos und Restaurants besuchen oder die von uns anderweitig angebotenen Services und Dienstleistungen nutzen.

Verantwortlicher im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist die Daniela Bergauer & Michael Hehl GbR, Steinhauser Str. 44, 81677 München.

Grundsätzlich gilt:
Sie können unsere Services in Anspruch nehmen und unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihres Besuchs auf unserem Internet-Auftritt, etwa bei dem Kauf einer Kinokarte oder der Anmeldung für ein Nutzerkonto oder bei der Registrierung vor Ort oder per E-Mail, etwa für unseren Newsletter freiwillig mitteilen. Daten sind personenbezogen, wenn sie einer bestimmten oder bestimmbaren Person zugeordnet werden können. Hierunter fallen z. B. Angaben wie Name, Post- und E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse. Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen der DSGVO, des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-Neu), des Telemediengesetzes (TMG) und anderer datenschutzrechtlicher Regelungen.

PROTOKOLLIERUNG VON NICHT-PERSONENBEZOGENEN DATEN BEI DER NUTZUNG
UNSERES INTERNET-AUFTRITTS

Wenn Sie unseren Internet-Auftritt aufrufen oder Daten von der Seite oder einer ihrer Unterseiten herunterladen, werden hierüber Informationen in einer Protokolldatei gespeichert und verarbeitet. Dieser Vorgang erfolgt anonymisiert. Rückschlüsse auf Ihre Person sind nicht möglich.

Je nach verwendetem Zugriffsprotokoll beinhaltet der Protokolldatensatz Angaben mit folgenden Inhalten:  
• Name der angeforderten Datei, das Datum und die Uhrzeit des Seitenaufrufs    
• IP-Adresse des anfordernden Rechners  
• vom anfordernden Rechner gewünschte Zugriffsmethoden/Funktionen  
• die aufgerufene Seite bzw. der Name der abgerufenen Datei    
• Betriebssystem und Browsertyp bzw. Browsereinstellungen    
• die übertragene Datenmenge und die Meldung, ob der Zugriff/Abruf erfolgreich war.
Es gibt für uns keine Möglichkeit, IP-Adresse und eventuell vorhandene personenbezogene Daten zu verknüpfen. Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu Zwecken der Identifikation und Nachverfolgung unzulässiger Zugriffsversuche/Zugriffe auf den Web-Server sowie für statistische Auswertungen wie Besucherzahlen und Seitenpopularität und zur Verbesserung unseres Online-Angebotes genutzt. Diese Daten werden ausschließlich von uns verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

ERHEBUNG UND VERWENDUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Damit wir bestimmte Dienstleistungen wie den Verkauf von Kinokarten oder Kinogutscheinen erbringen oder den Abschluss von Mitgliedschaften im Liliom Newsletter-Programm ermöglichen können, ist die Erhebung persönlicher Daten unvermeidlich. Wir erfragen und speichern dann Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und gegebenenfalls Ihre Anschrift, Ihr Geschlecht, Ihre Bankverbindung und Ihr Geburtsdatum.

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zum Zwecke der Kontaktaufnahme mitteilen, bleiben diese Daten bei uns lediglich solange gespeichert, wie dies zum Zwecke der jeweiligen Kommunikation und des Kontakts erforderlich ist. Sobald die personenbezogenen Daten von uns zu diesen Zwecken nicht mehr benötigt werden und keine längeren Aufbewahrungspflichten bestehen, werden sie umgehend gelöscht.

Die erhobenen Daten verwenden wir, um Ihre Anfragen zu beantworten, um Verträge zu erfüllen, zur Einhaltung gesetzlicher Vorgaben und, sofern Sie ihn bestellt haben, zur Übersendung eines personalisierten Newsletters. Um unsere Leistungen Ihnen gegenüber zu erbringen, kann es erforderlich sein, Ihre persönlichen Daten an Unternehmen weiterzugeben, die wir zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsabwicklung einsetzen.
Dies sind z. B. Transportunternehmen, Zahlungsdienstleister oder Marketing- Newsletter-Dienstleister.

Nutzerdaten, die im Zusammenhang mit dem Kinokartenkauf erfasst werden, werden für den Zweck der Zahlungsabwicklung elektronisch gespeichert und verarbeitet. Die Zahlungsabwicklung erfolgt durch unsere Zahlungsdienstleister:

kinoheld GmbH
Prinzregentenplatz 15D
81675 München
www.kinoheld.de
Sitz: München, Amtsgericht München, HRB: 200845

Alle kinoheld-Transaktionen unterliegen der kinoheld-Datenschutzerklärung (https://www.kinoheld.de/datenschutz). Auf diese wird vor Abschluss jeder Transaktion zusätzlich gesondert hingewiesen.Sie stimmen zu, dass wir die genannten erhobenen Daten mit weiteren Daten aggregieren können, um Ihr Nutzerverhalten zu analysieren, unsere Services und Marketingmaßnahmen Ihren persönlichen Interessen und Vorlieben anzupassen (z.B. Newsletter mit allgemeinen Informationen oder werbendem Charakter) und die Relevanz und Qualität unserer Services und Marketingmaßnahmen zu ermitteln und zu verbessern.

Bei den aggregierten Daten handelt es sich etwa um solche, die sich aus dem Liliom Newsletter-Programm, den von Ihnen besuchten Vorstellungen oder den von Ihnen abgegebenen Bewertungen ergeben.

Wir benutzen hierbei moderne Techniken, die es uns erlauben zu analysieren, wann Sie von uns Marketingmaßnahmen erhalten und diese gelesen haben und wie Ihr Nutzerverhalten auf unserer Seite aussieht.

Falls wir zudem eine der nachfolgend beschriebenen oder sonstigen Handlungen vornehmen oder Leistungen erbringen, möchten wir Ihre personenbezogenen Daten erheben und speichern und werden Sie um Ihre ausdrückliche Einwilligung ersuchen:

• Gewinnspielteilnahme    
• Personalisierung unserer Webseite (www.liliom.de)    
• weitere Dienste und Angebote, für deren Datenerhebung Ihre ausdrückliche Einwilligung erforderlich ist.

Sie können Ihre uns gegenüber erteilte Einwilligungserklärung jederzeit widerrufen sowie dem Anlegen von Nutzungsprofilen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Daneben können Sie – soweit wir Ihre personenbezogenen Daten im gesetzlich zulässigen Rahmen für bspw. postalische Marketingmaßnahmen nutzen – dieser Nutzung ebenfalls widersprechen.

Es genügt in beiden Fällen eine E-Mail an kino@liliom.de.  


RECHTSGRUNDLAGE FÜR DIE VERARBEITUNG

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung hängt jeweils davon ab, für welchen Zweck die Daten verarbeitet werden. Soweit Sie uns nicht Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der Daten erteilt haben, erfolgt die Verarbeitung insbesondere gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a bis c DSGVO, etwa zur Erfüllung eines mit Ihnen geschlossenen Vertrags oder zur Durchführung von Ihnen angeforderter vorvertraglicher Maßnahmen und um Ihnen unsere Services zur Verfügung zu stellen sowie um unsere gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten außerdem gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, um unsere berechtigten Interessen zu verfolgen, sofern Ihre Rechte und Freiheiten nicht überwiegen.


DATENÜBERMITTLUNG AN DRITTE

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn und soweit:    

• Sie dazu Ihre ausdrückliche Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt haben,    
• die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,    
• für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie    • dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist, wie etwa im Falle der Weitergabe an externe Serviceanbieter, die uns in unserem Geschäftsbetrieb unterstützen.

Unsere Mitarbeiter und Partner sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften verpflichtet.


VERWENDUNG VON COOKIES

Zur Datenerhebung und Speicherung setzen wir sogenannte Cookies auf unserer Seite ein. Cookies sind Textdateien, die kleine Mengen an Information enthalten und auf Ihrem Computer oder Ihrem Mobilgerät hinterlegt werden, wenn Sie eine Webseite besuchen. Cookies verursachen keine Schäden an Ihrem Computer oder Ihrem Mobilgerät und enthalten weder Viren noch erlauben sie es uns, Sie auszuspähen. Bei nachfolgenden Webseiten-Besuchen werden die Cookies an die ursprüngliche Webseite oder eine andere Webseite, die das jeweilige Cookie erkennt, zurückgesendet. Cookies werden vor allem genutzt, um ein ordnungsgemäßes und effizientes Funktionieren unserer Webseite zu gewährleisten sowie uns als Betreiber der Webseite Informationen zur Verfügung zu stellen.

Verwendung finden dabei zwei Arten von Cookies. Temporäre Cookies werden mit dem Schließen Ihres Browsers automatisch gelöscht (Session-Cookies). Dauerhafte Cookies haben demgegenüber eine längere Lebensdauer. Diese Art von Cookies ermöglicht es, dass sie beim Wiederaufruf nach Verlassen unserer Webseite wiedererkannt werden. Cookies erlauben es uns beispielsweise, unsere Webseite Ihren Interessen anzupassen oder Ihr Kennwort zu speichern, damit Sie es nicht jedes Mal neu eingeben müssen.

Wir nutzen Cookies für unterschiedliche Zwecke, unter anderem um    
• Ihnen Zugang zur Webseite zu ermöglichen und deren Funktionsweise zu vereinfachen und zu verbessern    
• Datenflüsse und das Nutzungsverhalten bezüglich unserer Webseite nachzuverfolgen    
• zu verstehen, wie viele Nutzer unsere Webseite regelmäßig nutzen, welche Endgeräte (z.B. Desktop-Computer, Laptop, Tablet oder Mobilgerät), Betriebssysteme (z.B. Windows, Mac OS, iOS oder Android) und Internetbrowser (z.B. Firefox, Safari, Chrome oder Internet Explorer) sie hierbei verwenden    
• die Performance unserer Webseite zu überwachen und kontinuierlich zu verbessern.

Selbstverständlich können Sie unsere Webseite auch ohne Cookies betrachten. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Computer wiedererkennen, können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen „keine Cookies akzeptieren“ wählen. Weitere Details finden Sie unter dem Menüpunkt „Hilfe“ Ihres Browsers. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, führt dies zu Funktionseinschränkungen unserer Angebote. Insbesondere das Einloggen in Ihr Nutzerkonto ist dann nicht möglich.


DATENSICHERHEIT

Das von uns angewandte Protokoll TLS (Transport Layer Security) ist ein gängiges Verschlüsselungsverfahren im World Wide Web. Alle Daten werden verschlüsselt und bei der Übertragung im Internet vor der Einsicht durch Unbefugte geschützt.
Bitte achten Sie darauf, einen möglichst aktuellen Browser zu verwenden sowie die neuesten Sicherheitsupdates bei Ihrem Betriebssystem aufzuspielen, um die größtmögliche Sicherheit zu gewährleisten.


UNSER SERVER UND DATENÜBERMITTLUNG IN STAATEN AUßERHALB DER EU

Grundsätzlich werden die Informationen, die Sie an uns übermitteln, auf Servern innerhalb der Europäischen Union (EU) gespeichert. Soweit dies für die Vertragsanbahnung oder -durchführung erforderlich ist, übermitteln wir Ihre Daten an die entsprechenden Stellen außerhalb der EU. Das gleiche gilt, soweit eine solche Übermittlung für unsere Zwecke erforderlich ist; dabei stellen wir sicher, dass der Empfänger der Daten ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet und keine anderen schutzwürdigen Interessen gegen die Datenübermittlung sprechen.


NEWSLETTER

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Doubleopt- in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Angabe Ihrer E-Mail-Adresse eine Bestätigungs-E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie dies nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, wird Ihre Anmeldung automatisch gelöscht. Sofern Sie den Wunsch nach dem Empfang des Newsletters bestätigen, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse so lange, bis Sie den Newsletter abbestellen. Die Speicherung dient alleine dem Zweck, Ihnen den Newsletter übersenden zu können. Des Weiteren speichern wir jeweils bei Anmeldung und Bestätigung Ihre IP-Adresse und die Zeitpunkte, um einen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten zu verhindern.

Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein die E-Mail- Adresse.

Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter- E-Mail bereitgestellten Link erklären. Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.


EINSATZ VON SOCIAL MEDIA PLUG-INS    

1. Facebook, Twitter, Instagram Wir verwenden derzeit folgende Social-Media-Plug-ins: Facebook, Twitter und Instagram. Wir setzen dabei die sog. 2-Klick-Lösung ein. Das heißt, wenn Sie unsere Seite besuchen, werden zunächst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an die Anbieter dieser Plug-ins weitergegeben. Den Anbieter des Plug-ins erkennen Sie über die Markierung auf dem ausgegrauten Kasten anhand des Anfangsbuchstabens. Nur wenn Sie auf einen der Plug-ins klicken, werden personenbeziehbare Daten übermittelt: Durch die Aktivierung des Plug-ins werden Daten automatisiert an den jeweiligen Plug-in-Anbieter übermittelt und dort (bei US-amerikanischen Anbietern möglicherweise in den USA) gespeichert. Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, der genaue Speicherort, die Zwecke sowie die Speicherfristen bekannt. Da der Plug-in-Anbieter die Datenerhebung insbesondere über Cookies vornimmt, empfehlen wir Ihnen, vor dem Klick auf den ausgegrauten Kasten über die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers alle Cookies zu löschen.

Nähere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

Adressen der jeweiligen Anbieter und URL mit deren Datenschutzhinweisen:

a) Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA; Facebook Datenschutzrichtlinie; weitere Informationen zur Datenerhebung.

b) Instagram LLC, 1601 Willow Rd, Menlo Park, California 94025, USA; Instagram Datenschutzrichtlinine.    


2. Einbindung von Youtube
Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf YouTube gespeichert sind und von unserer Webseite aus direkt abspielbar sind. Diese sind so eingebunden, dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden Daten übertragen und sie werden auf die Youtube-Webseite weitergeleitet. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung erhalten Sie in der Youtube- Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre. Adresse des Anbieters und URL mit dessen Datenschutzhinweisen:

YouTube LLC mit Hauptgeschäftssitz in 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA. Google Datenschutzerklärung


LINKS ZU ANDEREN WEBSEITEN

Unsere Webseite kann Hyperlinks zu und von den Webseiten Dritter enthalten. Wenn Sie einem Hyperlink zu einer dieser Webseiten folgen, beachten Sie bitte, dass wir keine Verantwortung oder Gewähr für fremde Inhalte oder Datenschutzbedingungen übernehmen können. Bitte informieren Sie sich über die jeweils geltenden Datenschutzbedingungen, bevor Sie personenbezogene Daten an diese Webseiten übermitteln.


BESUCHER VON KINO.DE

Wenn Sie ein Kinoticket über die Seite liliom.de gekauft oder reserviert haben und zuvor die Seite KINO.de besucht haben, werden gewisse Daten an KINO.de übermittelt. KINO.de nutzt diese Daten zu Analysezwecken, die Daten werden nicht von KINO.de gespeichert (Datenschutzerklärung KINO.de, einzusehen unter www.kino.de/datenschutz). Übermittelt werden folgende Nutzungsdaten: die IP-Adresse und der User Agent des Nutzers, die Anzahl der gekauften oder reservierten Tickets, der Name des Films, die Spielzeit der Vorstellung, besondere Features des Films, Name und Adresse des Kinos und, soweit sie übermittelt wurden, die Zahlungsweise, die Teilnahme an einem Bonusprogramm sowie ob ein Kauf oder eine Reservierung vorgenommen wurden.


ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Eine jeweils aktuelle Version ist auf unserer Seite verfügbar. Bitte suchen Sie die Seite regelmäßig auf und informieren Sie sich über die geltenden Datenschutzbestimmungen. Beachten sie auch, dass sich Datenschutzbestimmungen und Handhabungen zum Datenschutz auch bei Dritten, z. B. Google oder Facebook, laufend ändern können. Es ist daher ratsam und erforderlich, sich über Veränderungen der gesetzlichen Bestimmungen und der Praxis von Unternehmen laufend zu informieren.


LÖSCHUNG IHRER DATEN

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald die Speicherung für die mit der Erhebung und Verarbeitung verfolgten Zwecke nicht mehr erforderlich ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.


IHRE RECHTE UND KONTAKT

Ihnen stehen verschiedene Rechte in Bezug auf Daten zu, die Ihre Person betreffen. Sie haben ein Recht, auf Anfrage unentgeltlich Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten, ein Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung dieser Daten und ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung. Ob und inwieweit diese Rechte im Einzelfall vorliegen und welche Bedingungen eingreifen, ergibt sich aus der EU-Datenschutzgrundverordnung und dem Bundesdatenschutzgesetz.
Nach der EU-Datenschutzgrundverordnung steht Ihnen zudem grundsätzlich ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu. Im Übrigen gilt, dass im Fall der Erteilung Ihrer Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden kann. Es steht Ihnen ferner offen, Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde einzulegen.

Sollten Sie Fragen, Kommentare oder Anfragen bezüglich der Erhebung, Verarbeitung, Nutzung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, wenden Sie sich bitte an kino@liliom.de.  
Daniela Bergauer & Michael Hehl GbR
Steinhauser Str. 44
81677 München
Geschäftsführer: Daniela Bergauer Michael Hehl
Augsburg, 9.12.2018
Daniela Bergauer & Michael Hehl GbR
Liliom Kino Restaurant Bar
Unterer Graben 1
86152 Augsburg
Tel.: 0821 -29 71 48 89