HIGHLIGHTS

ZUM PROGRAMM

WILD ROSE

Ab 12.12. täglich in deutscher Fassung, montags in OmU im Programm!
Frisch aus dem Knast entlassen, versucht die alleinerziehende Rose-Lynn (Jessie Buckley) ihr Leben in geordnete Bahnen zu lenken. Während sie sich als Putzfrau über Wasser hält, träumt sie von ihrem Durchbruch als Sängerin in Nashville und davon, endlich dem tristen Arbeiterviertel in Glasgow den Rücken zu kehren. Als ihre Auftraggeberin sie bei der Arbeit singen hört, ist sie restlos begeistert und organisiert ihr ein Treffen mit einem legendären BBC-Country-Moderator. Rose-Lynn beginnt, ihre Stimme zu finden – doch bis nach Nashville ist es noch ein weiter Weg…

ALLES AUSSER GEWÖHNLICH

Seit 05.12. täglich in deutscher Fassung, montags in OmU im Programm!
ALLES AUSSER GEWÖHNLICH erzählt die wahre Geschichte von zwei Männern, die von dem Willen beseelt sind, die Welt für sich und für andere besser zu machen. Bei ihrer Arbeit mit autistischen jungen Menschen und ihren Betreuern vollbringen Bruno (Vincent Cassel) und Malik (Reda Kateb) tagtäglich kleine Wunder: Mit viel Engagement, Feingefühl und Humor gelingt es den beiden, aus vielen unterschiedlichen Persönlichkeiten eine Gemeinschaft zu formen, in der jeder Einzelne die Chance bekommt, über sich hinaus zu wachsen.

ZUM PROGRAMM

ZUM PROGRAMM

ARETHA FRANKLIN: AMAZING GRACE

Seit 28.11. im Programm!
AMAZING GRACE ist mehr als ein Konzertfilm. Er ist pure Soul-Energie, ein mitreißender musikalischer Gottesdienst und ein faszinierendes Zeitdokument. Noch nie hat man die begnadete Sängerin so hautnah, so konzentriert und voller Demut erlebt. Ein einmaliges Kinoerlebnis!

DIE SCHÖNSTE ZEIT UNSERES LEBENS

Seit 28.11. in deutscher Fassung, montags in OmU im Programm!
„So kann es mit den Eltern einfach nicht weitergehen!“, denkt sich Maxime (Michaël Cohen). Sein Vater Victor (Daniel Auteuil) wird zunehmend zu einer Nervensäge, die mit sich, der Welt und dem Alter über Kreuz liegt. Seine Frau Marianne (Fanny Ardant) ist das genaue Gegenteil. Victors ewige schlechte Laune wird ihr schließlich zu viel. Sie setzt ihn kurzerhand vor die Tür. Victor braucht definitiv Hilfe! Und Maxime hat eine Idee. Sein Freund Antoine (Guillaume Canet) hat eine Firma, „Time Travellers“, die gut betuchten Kunden ermöglicht, in einem raffiniert eingerichteten Filmstudio in eine Zeit ihrer Wahl zu reisen. Victor willigt ein. Er entscheidet sich für das Jahr 1974, den exakten Tag, an dem er sich in seine Frau Marianne verliebt hatte. Anfangs skeptisch, lässt er sich immer mehr in den Bann der Erinnerungen ziehen. Und die Kulisse aus Neonlichtern, Schlaghosen und Zigarettenrauch wird zu einer Reise, in der die betörende Schauspielerin Margot (Dora Tillier) die Grenze zwischen damals und heute verschwimmen lässt …

ZUM PROGRAMM

ZUM PROGRAMM

DREI HASELNÜSSE FÜR ASCHENBRÖDEL

Der Weihnachtsklassiker zurück auf der großen Kinoleinwand...
Alle Termine:
Sa. 14.12. um 15 Uhr
Sa. 21.12. um 15 Uhr
"Der Streifen aus dem Jahr 1973 hat längst Kultstatus erreicht, was sowohl für die kleinen Fernsehzuschauer gilt, als auch für jene, die mit dem Film quasi erwachsen wurden. …es ist wohl diese seltene Mischung aus einer gelungenen Interpretation des Grimm'schen Märchens, Karel Svobodas eingängiger Filmmusik, zauberhafter Kulissen und Drehorte, schauspielerischem Können und einem Happy End, das zwar bekannt, aber hinreißend inszeniert ist.“ - Spiegel Online

Daniela Bergauer & Michael Hehl GbR
Liliom Kino Restaurant Bar
Unterer Graben 1
86152 Augsburg
Tel.: 0821-29 71 48 89